Stellenangebote

Die Gemeinde Otterwisch sucht für den Zeitraum bis 31.12.2019

3 Erzieher/innen!

Ab sofort / ab 01.10.2019 und 01.01.2020

Gesucht wird je ein/e staatlich anerkannte/r Erzieher/in ab sofort für den Einsatz in der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ in Otterwisch.

Alternative Berufe:  Heilpädagogin/Heilpädagoge

                               SozialpädagoginSozialpädagoge

Die Stellenangebote sind zunächst für 1 Jahr befristet und für Teilzeit 32,5 Stunden/Woche ausgeschrieben. Bei Bedarf sind auch mehr Stunden möglich.

Wir wünschen uns eine/n Erzieher/in mit viel Einfühlungsvermögen, Geduld, Liebe zum Beruf, Kreativität und Teamfähigkeit. Sie sollten auch gern sportlich und musikalisch sein.

Eine heilpädagogische Zusatzqualifikation wäre von Vorteil, jedoch nicht Bedingung.

Wir bieten Ihnen Möglichkeiten zur Weiterbildung, ein festes und regelmäßiges Gehalt nach TVöD.

Bitte bewerben Sie sich schriftlich oder auch per Mail.

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Möller.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Gewünschte Bewerbungsarten:per Post, per E-Mail

Schriftlich geforderte Anlagen:Bewerbungsschreiben, Lebenslauf mit Bild, alle erforderlichen Zeugnisse für diese Beschäftigung

Kontakt:

Gemeindeverwaltung Otterwisch

Frau C. Möller

Hauptstraße 7

04668 Otterwisch

Telefonnummer: 034345 / 9 22 22

Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Gemeinde Otterwisch stellt zum 01.12.2019 eine/n Mitarbeiter/in Bauhof ein.

Der Aufgabenbereich des gemeindlichen Bauhofes umfasst im Wesentlichen die Unterhaltung und Instandsetzung der Gemeindlichen Straßen und Wege, der gemeindlichen Anlagen, Gebäude, Kinderspielplätze, die Pflege der öffentlichen Grünflächen und Anlagen, sowie den Winterdienst.

Einstellungsvoraussetzungen:

Eine abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung (bevorzugt in der Elektrotechnik) sowie mit Erfahrungen im Garten- und Landschaftsbau.

Besitz des Führerscheins der Klasse B. Einsatzbereitschaft, körperliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität sowie Eigeninitiative und selbstständiges Handeln werden erwartet.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD. Die regelmäßig wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Vollständige Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf mit Bild, alle erforderlichen Zeugnisse für diese Beschäftigung) senden Sie bitte bis 30.09.2019 an die Gemeinde Otterwisch.

Kontakt:

Gemeindeverwaltung Otterwisch

Frau C. Möller

Hauptstraße 7

04668 Otterwisch

Telefonnummer: 034345 / 9 22 22

Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu unserer öffentlichen Sitzung des Gemeinderates lade ich Sie hiermit für

Dienstag, den  21. Mai 2019,  um 19:00 Uhr in das Sitzungszimmer der FFW Otterwisch,Hauptstraße 7 ein.

Tagesordnung:

  1.0. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

  2.0. Protokollkontrolle vom 16.04.2019

  3.0. Festlegung der Gemeinderäte, die die Niederschrift mit unterzeichnen

  4.0. Einwohnerfragestunde

  5.0. Beschlussfassung – Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Solarpark im Kiessandtagebau“

  6.0. Beschlussfassung – Abschluss eines Architektenvertrages und Bewilligung von außerplanmäßigen   

         Aufwendungen und Auszahlungen i.R.d.v.H. 2019 – Umbau und Neubau Sport- und Freizeitzentrum

         Otterwisch

  7.0. Beschlussfassung zur Vergabe einer Straßenbaumaßnahme im Rahmen des Förderprogramms

        „Straßen- und Brückenbauvorhaben kommunaler Baulastträger“ in der OL Otterwisch

  8.0. Beschlussfassung zur Annahme von Geldspenden für den Zeitraum 16.04.2019 – 20.05.2019 

  9.0. Beratung, ggf. Beschlussfassung zum Bau einer Fahrzeughalle für den Bauhof der Gemeinde

        Otterwisch

10.0. Informationen des Bürgermeisters

11.0. Anfragen aus den Reihen der Gemeinderäte

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Kauerauf                                            

Bürgermeister

 

 

 

 

 

 

Hier sehen sie eine Auswahl alter Postkarten und Bilder, die uns von verschiedener Seite zur Verfügung gestellt wurden.
Um das Bild zu vergrössern klicken Sie auf ein Bild Ihrer Wahl.
Sollten Sie auch noch alte Otterwischer Ansichten haben, die Sie uns gern zur Verfügung stellen würden,
so schicken Sie eine e-Mail an die Gemeindeverwaltung.

Der Gemeinderat startete 2013 im Mitteilungsblatt und auf der Homepage der Gemeinde einen Spendenaufruf zur Errichtung neuer Spielplätze für die Kinder in Otterwisch und Großbuch.

Aufgrund privaten Initiativen konnte das eingegangene Spendenvolumen um ein Vielfaches erhöht werden. Vielen herzlichen Dank. 

In Otterwisch stehen die ersten 10 Spielgeräte. In Großbuch soll es bald losgehen.   

Folgende Firmen und Privatpersonen haben das Vorhaben bereits mit ihren Spenden unterstützt:

Spielplatz Otterwisch

Agrargenossenschaft Otterwisch e.G., a&b Otterwisch, CAT Abbruch und Umweltservice GmbH Leipzig, Hörgeräte Lisker Leipzig, Sparkasse Muldental, Steakhouse Oklahoma Otterwisch - Uwe Mock, Schulküche Otterwisch - Annett Holzbrecher, Betonwerk Bad Lausick, Jagdgenossenschaft Otterwisch, Fuhrgeschäft Lutz Steinbach - Pomßen

Dr. Kerstin Reimann & Stefan Reimann, Maik Augstein, Dr. Siegbert Brettschneider, Roland & Petra Dieckhöfer, Dirk Dietze, Denis Hagemann, Sandra & Sandro Hagemann, Patrick Herfurth, Alexandra Heß & Guido Quandt, Rainer & Sabine Bauer, Peter Bauer, Carolin Beuth, Frank Bödicker, Steve Bödicker & Navina Kotte, Gisela Bugiel, Reiner & Evelyn Dreihaupt, Ronny Dreihaupt, Nancy Freiberg & Philipp Koslowski, Lutz & Elke Grohme, Ronny Große, Chris Hünerfürst, Stephanie Heyner, Thomas & Marion Johnke, Katharina Kauerauf-Keller & Mario Keller, Matthias & Ines Kauerauf, Torsten König, Detlef Koitz, Jens Liebenau, Elfi Krauße, Jens Marz, Robin Marz, Andrea & Günther Menzel, Thomas Riedel, Torsten König, Sven Koslowski, Dorit Lindner, Frank & Alexandra Rostock, Christine Schmitteck, Claudia Scholz, Lisa Schewe, Mirko Schuster, Thomas & Birgit Schubert, Anne Schreiber, Andreas & Elke Schreier,  Daniel Streil & Diana Brendler, Ingrid Stuhr, Volker Sturm, Jan & Peggy Thomas, Marko & Claudia Tesch, Stev & Diana Thomas, Thomas Osterhaus, David & Jana Oehlert, Volker Rein, Enrico Wendt, Gerd & Christine Wewer, Irmtraud Stangohr, Rolf & Grit Dinklage, Sven & Mandy Perleß, Frank & Silke Riedel, Andreas Donner, Ole Teubner und Kathleen Schönborn, Jens Riedel, Christian Schreiner, Gisela Selbach, Marita & Ulrich Bachran, Annett Brosig, Iris Öhlert, Kerstin Heimann-Otto und Chris Otto, Thomas Eckelmann, Frank Öhlert, Thomas Matzek, Cornelia Daehne, Olaf Kupfer, Stephanie Johnke, Martin Moczigemba,

 

Spielplatz Großbuch

Privatspenden:    Stephanie Johnke, Dirk Dietze, Marion und Thomas Johnke, Sven Ludwig, Sabine und Bodo Großmann, Manfred Seyfarth, Peter Herfurth, Stev und Diana Thomas  

Firmenspenden:  BBF GmbH Grimma,  GuZ Verwaltungs UG, Agrargenossenschaft Otterwisch e.G., Jagdgenossenschaft Otterwisch,

 Außerdem diverse Kleinspenden der Sammelaktionen Spielplatzeröffnung in Otterwisch vom 30.05.2015 und Martinsfest vom 11.11.2015 sowie  eine  Zuwendung der Fanta-Spielplatzinitiative 2015

 

   
© Gemeinde Otterwisch